Anfang Februar nutzten wir das schöne Wetter um einigen Fohlen aus Hjörvars Jahrgängen 2007 und 2008 einen Besuch abzustatten. Siegerfohlen Litur (Gang 8,00), der Fuchsscheckhengst aus 07, hat sich toll entwickelt und ist für sein Alter sehr groß. Wenn er sich weiter so schön entwickelt, sehen wir ihn im nächsten Jahr vielleicht auf der Körung wieder. Überhaupt war auffällig, dass Hjörvars Nachwuchs einen deutlichen Größenvorsprung gegenüber den Gleichaltrigen hatte. Auch Baldur ( Ext 8.1) ist zu einem schicken Absetzer mit toller Aufrichtung herangewachsen. Besonders gut gefiel uns aber Bjalla, das Rappscheckstutfohlen (Siegerfohlen) aus dem letzten Jahr, sie hat sehr viel Persönlichkeit, Ausdruck  und Elastizität und verschwindet zusehends unter ihrem langen Behang. Wir sind gespannt wie sich die Fohlen weiter entwickeln. Fotos gibt es in Kürze in der Galerie.Hier ein kleiner Vorgeschmack